- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neuestes Angebot

Der Heise Zeitschriften Verlag bietet allen AUGE-Mitgliedern...

Über AUGE

Der AUGE e.V. wurde bereits im Jahre 1979 als "Apple User Group Europe" (A.U.G.E.) gegründet und ist damit der wohl älteste überregionale, private und unabhängige Computerclub in Deutschland! Der Vereinsname geht noch immer auf die ursprüngliche Abkürzung zurück, auch wenn heute natürlich Anwender sämtlicher Computertypen im Verein vertreten sind - gerade diese Vielfalt macht eine der Besonderheiten des Vereines aus. Und so benutzen wir die Abkürzung AUGE heute im Sinne von "Active User Group Europe".

AUGE LogoJetzt Mitglied werden im AUGE e.V. und von den Vorteilen profitieren.

Veranstaltungen

21. Oktober 2017 - 14:00 - 18:00
Bürgertreff Bockenheim
Meine Lieblingstools
27. Oktober 2017 - 19:30
Franck-Haus im Eingang links, Untertorstr. 6, Marktheidenfeld
Arch Linux
30. Oktober 2017 - 19:30 - 23:00
Bayerischer Hof München - Promenadeplatz 2
STAMMTISCH Treffen zusammen mit dem XING DIAMOND BUSINESS CLUB
2. November 2017 - 19:00 - 22:00
Goldene Gerste, 60437 Frankfurt
Interessante Gespräche, gutes Essen
18. November 2017 - 14:00 - 18:00
Bürgertreff Bockenheim
Thema ist noch nicht festgelegt

Mitgliederversammlung und User-Konferenz 2017 - Drittes Update

Druckversion

Liebe AUGE-Mitglieder,

am Wochenende 22./23.4.2017 finden die Mitgliederversammlung und die User-Konferenz 2017 des AUGE e.V. statt. Der Ort ist Frankfurt, da die dortige Regionalgruppe den Event ausrichtet.
Als Thema für die User-Konferenz ist der Kleincomputer RasPi mit einigen Beispielanwendungen angesetzt (Näheres siehe unten).

Die Veranstaltung am Samstag findet im Saalbau Haus Dornbusch, Eschersheimer Landstraße 248 in 60320 Frankfurt am Main im Clubraum 4 statt. Zum Mittagessen gehen wir in das Ristorante Bologna, nicht weit vom Tagungsort entfernt.

Für Gäste von außerhalb haben wir ein kleines Zimmerkontingent im Hotel & Restaurant Sandelmühle (An der Sandelmühle 35; D-60439 Frankfurt am Main; Telefon 069 / 95 11 788 0; Fax 069 / 95 11 788 500; E-Mail info@sandelmuehle.de) reserviert. Ein Einzelzimmer kostet dort pro Nacht 69.- €, ein Doppelzimmer 108.- €. Ein Frühstück schlägt mit 9,80 € zu Buche. Bitte baldmöglichst reservieren und dabei als Code "AUGE" angeben!

In eben diesem Restaurant haben wir sowohl für Freitag- als auch für Samstagabend einen Tisch reserviert.

Das Hotel und Restaurant ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (U-Bahn-Stationen Heddernheim oder Sandelmühle) und es sind nur einige U-Bahnstationen bis zum Tagungsort Haus Dornbusch. Karten zur Anreise per PKW und Hinweise zu den öffentlrchen Verkehrsmittel finden Sie weiter unten..

Die Tagesordnung für die MV ist Ihnen ja mit der Einladung schriftlich zugegangen. Sie können sich darüber auch hier informieren.

User-Konferenz:

1) Begrüßung (ca. 14:00h)
2) Historische Betrachtung zum und Technik des RasPi (Martin Käser, ca. 14:10h - 14:40h)
3) Erkenntnisse aus vier Jahren Entwicklung für den Pi (Gina Häußge, ca. 14:40h - 15:30h)
4) Praktische Anwendung des RasPi (Michael Schäl ca. 15:30h bis 16:15h)
5) Raspberry Pi und Arduino unterstützen die SPS-Programmierung einer Durchlaufwaage
(Thomas Fries/Volker Foitzik ca. 16:15h bis 17:15h)

Für den Sonntag sind Besuche in Frankfurter Museen vorgesehen. Am Vormittag das Verkehrsmuseum und nach dem MIttagessen das neue Geldmuseum. Näheres siehe unten.

Wegbeschreibungen

Zum Tagungsort kommte man per PKW am Besten über die A66, die am Nordwestkreuz Frankfurt von der A5 Richtung Innenstadt abgeht. Man folgt ihrer Verlängerung, der Miquelallee, biegt rechts in die Hansaallee ab und dann links in die Bremerstraße bis diese die Eschersheimer Landstr. kreuzt. Dort fährt man - links - auf eben diese Eschersheimer Landstr. und folgt ihr in Richtung Norden bis zum Haus Dornbusch. Eine Alternative führt über die Wegweiser "Deutsche Bundesbank" - ist aber nur für Fahrer mit einem Navi empfehlenswert. (Direkt hinter dem Haus Dornbusch kann man rechts abbiegen und in dem Wohngebiet bzw. bei den Schulen - etwa 150m entfernt - einen Parkplatz suchen.)

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man erst zum Frankfurter Hauptbahnhof. Von dort aus mit einer S-Bahn zur Hauptwache. Dort nimmt man eine der folgenden U-Bahnen: U1, U2, U3, U8 in Richtung Norden (Ginnheim / Bad Homburg / Oberursel / Riedberg) bis zur Station Dornbusch. Rechter Hand liegt dann das Haus Dornbusch.

Zum Hotel kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die gleiche Art: nur fährt man weiter bis zur Station Heddernheim. Am hinteren Ende des Bahnsteigs (zurück laufen) führt eine kleine Treppe auf die Straße "Zur Sandelmühle". Dieser folgt man (sozusagen wieder in Fahrtrichtung) bis zum Hotel.

Zwischen Hotel und Tagungsort verkehrt man am Besten auch öffentlich, es sind nur einige Stationen mit den oben zitierten Bahnen. In Frankfurt gibt es 24-Std-Gruppenkarten für bis zu 5 Personen. Sie sind schon billiger, als wenn nur 2 Personen sich Karten für je eine Hin- und eine Rückfahrt kaufen.

Mit dem PKW erreicht man das Hotel am besten über eine Abfahrt (Nr. 6) der A661, auf die man von der A5 aus über das Bad Homburger Kreuz in Richtung Offenbach/Frankfurt-Süd oder von der A3 aus über das Offenbacher Kreuz (Richtung Bad Homburg) gelangt.

Die Abfahrt geht in die Marie-Curie-Straße über (links einordnen!), und gleich an der ersten Ampel biegt man nach links in die Olof-Palme-Straße ein. Dieser folgt man - parallel zu der U-Bahn - bis zur Haltestelle Sandelmühle (rechter Hand ist ein Aldi-Markt). Hier biegt man nach links in die Straße "An der Sandelmühle" ein und folgt ihr bis zum Hotel.

Das Programm

Hier noch einmal das komplette Programm, soweit es bisher fest steht, in einer Übersicht:

  • Freitag Abend (ab ca. 18:30h): gemütliches Beisammensein im Restaurant Sandelmühle
  • Samstag: 10h: MV im Saalbau-Haus Dornbusch
  • Samstag: ca. 12:30/13h Mittagessen
  • Samstag: ca. 14:00/14:30h Userkonferenz im Haus Dornbusch
  • Samstag ca. 18:30h gemütliches Beisammensein im Restaurant Sandelmühle
  • Sonntag ca. 10:00h Fahrt vom Hotel zum Verkehrsmuseum
  • Sonntag ab ca. 10:30h Besuch des Verkehrsmuseums (Eintritt 2.- €/Person ab 10 Personen)
  • Sonntag ab ca. 12:30/13h: Mittagessen in der Nähe des Museums beim Frankfurter Hof-"Seppche"
  • Sonntag ab ca. 14:15h Besuch des Geldmuseums in Frankfurt (Eintritt frei)

Ihre Teilnahme

Bitte füllen Sie möglichst bald dieses Doodle aus, damit die Organisatoren besser planen können.

Weitere Informationen gibt es sobald wie möglich hier.

Freundliche Grüße

Peter Poloczek,
Schriftführer, für den Vorstand des AUGE e.V.