- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neuestes Angebot

Der Heise Zeitschriften Verlag bietet allen AUGE-Mitgliedern...

Über AUGE

Der AUGE e.V. wurde bereits im Jahre 1979 als "Apple User Group Europe" (A.U.G.E.) gegründet und ist damit der wohl älteste überregionale, private und unabhängige Computerclub in Deutschland! Der Vereinsname geht noch immer auf die ursprüngliche Abkürzung zurück, auch wenn heute natürlich Anwender sämtlicher Computertypen im Verein vertreten sind - gerade diese Vielfalt macht eine der Besonderheiten des Vereines aus. Und so benutzen wir die Abkürzung AUGE heute im Sinne von "Active User Group Europe".

AUGE LogoJetzt Mitglied werden im AUGE e.V. und von den Vorteilen profitieren.

Veranstaltungen

23. November 2017 - 8:00 - 26. November 2017 - 19:00
Messe Stuttgart
Der AUGE e.V. stellt sich dort vor
24. November 2017 - 16:30 - 19:00
Coworking Space Königstein – Limburger Str. 28 – 61462 Königstein
Blender, OpenJSCAD, ThreeJS, Assimp, 3D Produktkonfigurator
24. November 2017 - 19:00
Franck-Haus im Eingang links, Untertorstr. 6, Marktheidenfeld
HTML5 am Beispiel Präsentationen
27. November 2017 - 19:30 - 23:00
Bayerischer Hof München - Promenadeplatz 2
STAMMTISCH Treffen zusammen mit dem XING DIAMOND BUSINESS CLUB
27. November 2017 - 19:30 - 22:00
Köln
Themen rund um die IT

Relaunch der AUGE-Website

Druckversion

Es ist vollbracht: Unsere neue Website ist online. Einige Kleinigkeiten wollen wir in den nächsten Tagen noch überarbeiten: Kleinere Bugs, die eine oder andere Stelle, die noch nicht so aussieht, wie wir uns das vorgestellt haben. Aber jetzt erstmal zu den Neuerungen und Änderungen - davon gibt es nämlich eine ganze Menge.

Nicht nur die Optik der Seite hat sich verändert, auch die Struktur. Wir haben versucht, die Inhalte logischer zu gruppieren, als dies bisher der Fall war. So wurden zum Beispiel der interne und der öffentliche Regionalbereich zusammengefasst. Wer als Mitglied Inhalte sucht, die nur Regionalgruppen-intern erscheinen, braucht nicht mehr extra in den Mitgliederbereich zu gehen. Wer eingeloggt ist, bekommt diese Inhalte automatisch auf der seiner Regionalseite angezeigt.

Auf den Regionalseiten wird künftig eine Google Map eingebunden, um den Standort des RG-Treffens komfortabel und auf allen RG-Seiten gleich anzuzeigen. Bis das auf allen Seiten umgesetzt ist, werden aber noch ein paar Tage vergehen.

Für eingeloggte User gibt es jetzt nur noch einen zusätzlichen Menüblock - das "Persönliche Menü" in der rechten Spalte - statt bis zu vier verschiedenen (je nach Rolle).

Für die Regionalleiter und die Redaktion gibt es eine neue Funktion: Regionaltermine und UM-Artikel können automatisch getwittert werden. Dazu muss bei der Veröffentlichung nur ein Häkchen bei "Announce this post on Twitter" gesetzt werden. Das System tweetet dann automatisch auf den AUGE-Account.

UM-Artikel erhalten jetzt automatisch ein kleines Vorschaubild in der Übersicht - vorausgesetzt, Autor oder Redakteur hängen bei der Veröffentlichung ein sogenanntes Teaser-Bild an. Die verschiedenen Artikelübersichten für Autoren und Redaktion haben wir überarbeitet und verbessert (z.b. mit zusätzlichen Filter- und Sortiermöglichkeiten). Das gleiche gilt für die RG-Seiten und -termine.

Um die Optik der Seite zu erhalten, sind bei der Erstellung von UM-Artikeln, Terminen und Seiten ein paar einfache Regeln zu beachten, die nicht alle vom System abgefangen werden können. Aber keine Bange, Redaktion und das Webmaster-Team sind gerne behilflich:

  1. Beiträge dürfen nicht mit Tabellen oder Bildern beginnen. Am besten einen kurzen einleitenden Text (den sogenannten "Teaser") und anschließend dann Tabellen oder Bilder einfügen. Ach ja, ab sofort ist es auch möglich den Teaser nicht mehr im eigentlichen Beitrag anzeigen zu lassen.
  2. In allen Beiträgen sollten nur noch die Formate "normal" und "Überschrift 4" bis "Überschrift 6" verwendet. "Überschrift 1" bis "Überschrift 3" sind dem System vorbehalten. Achtung, das ähnlich lautende Format "normal (div)" führt bei dem neuen Layout zu Störungen - bitte keinesfalls verwenden!
  3. Der Teaser darf nicht fett gedruckt sein, insbesondere nicht an der Stelle, wo er in der Übersicht abgeschnitten wird. Überhaupt sollte die Auszeichnung Fettdruck nur äußerst sparsam verwendet werden.

Neu ist die Möglichkeit beim Hochladen von Bildern - z.b. für UM-Artikel - automatisch verkleinerte Versionen (sogenannte Thumbnails) erstellen zu lassen. Diese Funktion steht direkt in der Upload-Funktion des WYSIWYG-Editors zur Verfügung.

Eine weitere Neuerung gibt es bei der Überarbeiten-Sperre von Beiträgen: bisher blieb diese dauerhaft - auch über Wochen hinweg - erhalten, was etwas lästig war. Künftig wird die Sperre automatisch nach einem Tag aufgehoben. Wer also versehentlich seinen Beitrag zum Überarbeiten gesperrt läßt, wenn er den Rechner verläßt, braucht sich darum nicht mehr zu kümmern. Das wird automatisch behoben.

Einige Verbesserungen sind noch in Planung. Ob und wann wir sie umsetzen, hängt auch von eurem Interesse ab. Ein Beispiel ist die "Expertenliste". Diese wollen wir neu aufsetzen und in eine "Interessenliste" ändern. Denn es geht nicht nur darum, die Experten im Verein ausfindig zu machen, oft sucht man auch einfach nur gleich Gesinnte.

An manchen Stellen experimentieren wir auch noch, um schöne oder praktische Lösungen zu finden - z.B. auch für die Suchmaschinen, die wir künftig noch intensiver füttern wollen.

Das Forum ist von den Änderungen auch nicht ganz verschont geblieben, aber keine Angst, es sind nur neue Foren dazu gekommen. 

Unter "Vereinsinteres" gibt es nun neue Foren mit dem Namen "RG600" und "RG735". Diese Foren sind jeweils  den entsprechend zugehörigen RG's sichtbar. In diesen Foren kann man nun RG-intern Diskutieren, z.B.: Wer bringt am RG-Treffen Kaffee mit, oder ähnliches. RG-Leiter können auch für ihre RG ein eigenes Forum beantragen, sofern es das nicht schon gibt.

Die zweite Änderung im Forum besteht darin, dass ein Unterforum "Projekte" hinzugekommen ist. Darin sind und werden in Zukunft Foren angelegt zu Vereinsprojekten. Zurzeit ist die Hobby & Elektronik Messe der RG700 und RG735 angelegt, hier gibt es einen öffentlichen Teil für alle Mitglieder und einen interen Teil, der nur dem Messe-Team vorbehalten ist.

Über weitere Anregungen, was wir noch verbessern können, aber auch über Rückmeldungen zu gefundenen Fehlern - am besten im AUGE-Forum - würden wir uns freuen.

Das Webmaster-Team des AUGE e.V.

Martina Rüdiger, Michael Welz, Jürgen Thau