- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neuestes Angebot

Der Heise Zeitschriften Verlag bietet allen AUGE-Mitgliedern...

Über AUGE

Der AUGE e.V. wurde bereits im Jahre 1979 als "Apple User Group Europe" (A.U.G.E.) gegründet und ist damit der wohl älteste überregionale, private und unabhängige Computerclub in Deutschland! Der Vereinsname geht noch immer auf die ursprüngliche Abkürzung zurück, auch wenn heute natürlich Anwender sämtlicher Computertypen im Verein vertreten sind - gerade diese Vielfalt macht eine der Besonderheiten des Vereines aus. Und so benutzen wir die Abkürzung AUGE heute im Sinne von "Active User Group Europe".

AUGE LogoJetzt Mitglied werden im AUGE e.V. und von den Vorteilen profitieren.

Veranstaltungen

25. Mai 2018 - 18:30 - 22:00
Stuttgart Schnitzelkönig, Bebelstrasse 96
rund um die IT
25. Mai 2018 - 19:30
Franck-Haus im Eingang links, Untertorstr. 6, Marktheidenfeld
Wordpress Installation
28. Mai 2018 - 19:30 - 23:00
Bayerischer Hof München - Promenadeplatz 2
STAMMTISCH Treffen zusammen mit dem XING DIAMOND BUSINESS CLUB
28. Mai 2018 - 19:30 - 22:00
Köln
Themen rund um die IT
7. Juni 2018 - 19:00 - 22:00
Cafe Plazz in Bockenheim
Interessante Gespräche, gutes Essen

Neueste Kommentare

  • Was tun, wenn USB-Geräte nicht erkannt werden?   vor 9 Jahre 5 Wochen

    ob mein problem damit zusammen hängt ??
    Habe mir fürs Netbook, einen USB Bootstick erstellt. Für alle Notfälle. Jedesmal wenn ich von diesen Bootstick mein Windows XPprof gestartet hatte und das Netbook dann wieder normal starten möchte, auch unter hinzunahme der Bootauswahl, musste ich mit einem hartnäckigen Bluescreen fertig werden. Irgenwie und letztenendes schaffte es die Kiste im abgesicherten Zustand hochzukommen und bei einem weiteren Neustart ist dann alles wieder wie Neu.
    Aber die Ängste, incl Blutdruck und Puls, sind halt vorhanden.

  • Was tun, wenn USB-Geräte nicht erkannt werden?   vor 9 Jahre 5 Wochen

    Ich hatte auch schon - allerdings nicht SOO masive - USB-Probleme (Sticks werden z.B. nicht richtig eingebunden). Im Gerätemanager kann man sich die "Ausgeblendeten Geräte" anzeigen lassend. Da sind häufiger USB-Devices zu sehen, deren letzte Kennzeichnung keine Buchstaben, sondern irgendwelche Sonderzeichen sind. Diese Anklicken und den Treiber (über das Internet) neu installieren lassn, behebt oft solche Probleme!

  • Windows XP - The final countdown   vor 9 Jahre 5 Wochen

    Keine "Neuerungen" und "Erweiterungen" mehr für WindowsXP? Welch ein Verlust für die Menschheit! Wink Ich kann mir gut vorstellen, dass die meisten User froh sind, wenn sie bis auf Weiteres nur noch mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Mit Blick auf die ebenso läppischen wie Resourcen vergeudenden "Neuerungen" von Windows Vista: Sowas verlangt wohl niemand, der nicht bei Microsoft arbeitet oder völlig bescheuert ist, auch nicht für Windows XP.

  • Was tun, wenn USB-Geräte nicht erkannt werden?   vor 9 Jahre 5 Wochen

    Es ist wirklich nicht zu glauben. USB gibt es jetzt wie lange - 10 Jahre doch mindestens, gell!? Und noch immer sind Probleme damit an der Tagesordnung. Ganz so krass wie bei dir hat es mich noch nicht getroffen. Aber es kommt immer wieder vor, dass ein USB-Gerät nicht erkannt wird oder dass Windows es partout neu installieren will, nachdem ich es (versehentlich) in eine andere USB-Buchse gestöpselt habe. Ich frage mich dann immer, ob das an USB oder an Windows liegt.

  • Eine Liste der Netbooks auf dem Markt (Stand 3.09)   vor 9 Jahre 6 Wochen

    es gibt fast nicht was man nicht mit anderen Mitteln oder besser machen kann nur tun muss man es und nicht immer von anderen erwarten und dann glaube ich das wir alle unser bestes geben jeder auf seine Weis. Die Links finde ich echt super

  • Grün ist die Hoffnung   vor 9 Jahre 7 Wochen

    EIn interessanter Beitrag, der diese These stützt: http://w3.cio.de/red.php?r=453628316454741&lid=38364&ln=25

  • Eine Liste der Netbooks auf dem Markt (Stand 3.09)   vor 9 Jahre 7 Wochen

    Bei Connect werden 24 Netbooks gelistet: http://www.connect.de/themen_spezial/Play-mobil_4869928.html

    Grundsätzlich halte ich Marktübersichten dieser Art für eine gute Idee - sie sollten aber laufend gepflegt und aktualisiert werden. Ein "Artikel" wie dieser ist dafür allerdings eher nicht geeignet. Besser geeignet wäre wohl ein Wiki, an dem möglichst viele User mitarbeiten können.

  • Wii für Erwachsene - Die ersten Jahre (Teil 2)   vor 9 Jahre 7 Wochen

    Bei längeren Artikeln - wie diesem - kenne ich von anderen Online-Magazinen her eine Aufteilung in mehrere Seiten, um ein unschönes Scrolling der Seite nach unten (bei dem dann auch Menü und Navigation aus dem Blickfeld geraten) zu vermeiden. Wäre es nicht sinnvoll, dies auch für das UM Online zu realisieren?

  • Eine Liste der Netbooks auf dem Markt (Stand 3.09)   vor 9 Jahre 7 Wochen

    Prima, Danke!

  • Eine Liste der Netbooks auf dem Markt (Stand 3.09)   vor 9 Jahre 7 Wochen

    Super! Macht sich deutlich besser!

  • Eine Liste der Netbooks auf dem Markt (Stand 3.09)   vor 9 Jahre 7 Wochen

    Euer Wunsch sei mir Befehl. Ist's so recht?

  • Windows XP - The final countdown   vor 9 Jahre 7 Wochen

    So kann man natürlich den Erfolg von Windows 7 auch sicherstellen (und damit wieder kräftig abkassieren): Man beendet einfach die Unterstützung für XP. Man hat offenbar aus den Fehlern bei Vista (das ja bekanntlich niemand wirklich haben wollte) gelernt. Man sollte aber auch das Beharrungsvermögen der Windows-User nicht unterschätzen. Ich kenne einige hartnäckige Fälle, die noch immer ganz zufrieden mit Windows 2000 herumwerkeln...

  • Microsofts Visual Studio Express 2008   vor 9 Jahre 7 Wochen

    Klar, habe ich eben angelegt - das Manuskript lag mir damals noch nicht vor, war aber schon angekündigt.

  • Microsofts Visual Studio Express 2008   vor 9 Jahre 7 Wochen

    Im letzten Absatz wir auf "Das Skript zum Vortrag" von Reinhold Weniger hingewiesen...

    Ermöglicht das neue CMS, dass dort direkt ein Link zum Skript eingetragen werden kann?

    Ciao

    dirk

  • Eine Liste der Netbooks auf dem Markt (Stand 3.09)   vor 9 Jahre 7 Wochen

    .. gibt es auch einen Artikel! Und Berichte über die Vorstellung in verschiedenen RGs.

  • Eine Liste der Netbooks auf dem Markt (Stand 3.09)   vor 9 Jahre 7 Wochen

    Zum Acer AspireOne gibt es einen Artikel. Ein Link dorthin wäre schön.

  • Wie beteilige ich mich am USER Magazin Online   vor 9 Jahre 9 Wochen

    Richtig, das will ich auch noch machen. Am besten teile ich es noch mal auf, denke ich. Der Teil über Bilder kommt in eine eigene Anleitung.

  • Wie beteilige ich mich am USER Magazin Online   vor 9 Jahre 9 Wochen

    Gute Beschreibung! Das sollten wir auch in die Bedienungsanleitungen übernehmen.

  • Netbooks im Vergleich   vor 9 Jahre 12 Wochen

    Es wäre spannend zu wissen, ob aus dem Noahpad von E-Lead aus Taiwan was geworden ist. Ihre Webseite http://www.noahpad.com gibt nicht wirklich Auskunft darüber ... Unter http://www.youtube.com/watch?v=jU5KI27x4lI gibt es ein weiteres Werbeviedeo (E-Lead produziert anscheinend mehr Werbevideos als Noahpads), das das spannende Konzept des Kleinen vorstellt.Im Ausstellerverzeichnis ist die Firma E-Lead aufgeführt, allerdings "nur" mit ihrem Car Infotainment Sortiment.

  • Netbooks im Vergleich   vor 9 Jahre 12 Wochen

    Ich fahre nächste Woche auf die Cebit (andere bestimmt auch) - da kann ich mich ja mal ein bisschen umschauen!

  • Netbooks im Vergleich   vor 9 Jahre 12 Wochen

    weitere Netbook die inzwischen auf den Markt sind: unter anderen
    Samsung NC10, MAS U100, Packerd Bell Dot alle mit 8,9" - 10,2" Display

  • Netbooks im Vergleich   vor 9 Jahre 12 Wochen

    die Vorstellung ist ja nun 5 Monate her, hat sich inzwischen ein weiteres Netbook zu diesen 4 hinzugefügt. Gibt es jetzt im März / April weiter Anternativen.
    Es wäre von hohen wert diesen Beitrag weiterhin zu pflegen

  • Mit Ubuntu aufgemotzt: der Acer Aspire One 150L Teil 2   vor 9 Jahre 14 Wochen

    vi finde ich ziemlich unsäglich. Aber zum Glück gibt es mittlerweile bei jeder guten Linux-Distribution Alternativen, die um einiges benutzerfreundlicher sind.

  • Mit Ubuntu aufgemotzt: der Acer Aspire One 150L Teil 2   vor 9 Jahre 14 Wochen

    Man kann E-Mails mit Mutt senden und empfangen. Muss man aber nicht, wenn man es lieber "grafischer" hätte. Man kann Konfigurationsdateien mit vi bearbeiten. Muss man aber nicht, wenn man nicht jeden Befehl von Hand schnitzen will. Auch in Linux dreht sich das Rad weiter. Das Schöne ist, dass es jedem selbst überlassen bleibt, wie er es macht, und die Möglichkeiten dazu immer vielfältiger werden. Die Administration muss nicht mehr komplett über die Shell geschehen. Ich schleppe als Handicap meine Bequemlichkeit mit mir rum, und Gedit finde ich nunmal bequemer.

  • Mit Ubuntu aufgemotzt: der Acer Aspire One 150L Teil 2   vor 9 Jahre 14 Wochen

    Wer die Konsole (gemeint ist wohl die Shell) nicht mag und mit dem vi nicht umgehen kann/will, der wird mit Linux als Administrator nicht wirklich seine Freude haben. Ein paar grundlegende Kommandos sollte man sich eigentlich aneignen können (manchmal braucht man sie eben...).