- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neuestes Angebot

Sie ärgern sich über hohe Druckkosten? Dann bieten wir Ihnen eine Chance zum Sparen an. Wenn Sie Mitglied beim Auge e.V. sind, haben Sie ab sofort die Möglichkeit, einen Rabatt...

Über AUGE

Der AUGE e.V. wurde bereits im Jahre 1979 als "Apple User Group Europe" (A.U.G.E.) gegründet und ist damit der wohl älteste überregionale, private und unabhängige Computerclub in Deutschland! Der Vereinsname geht noch immer auf die ursprüngliche Abkürzung zurück, auch wenn heute natürlich Anwender sämtlicher Computertypen im Verein vertreten sind - gerade diese Vielfalt macht eine der Besonderheiten des Vereines aus. Und so benutzen wir die Abkürzung AUGE heute im Sinne von "Active User Group Europe".

AUGE LogoJetzt Mitglied werden im AUGE e.V. und von den Vorteilen profitieren.

Veranstaltungen

6. November 2014 - 19:00 - 22:00
"Goldene Gerste", Homburger Landstr. 641, 60437Frankfurt am Main
Interessante Gespräche und gutes Essen
8. November 2014 - 14:00 - 18:00
Köln
Themen stehen noch nicht fest
10. November 2014 - 18:00 - 22:00
80538 München, Prinzregentenstrasse 1 (P1 hinter dem Haus der Kunst)
Nacht der Netze - 18 Uhr im P1 networking
15. November 2014 - 14:00 - 18:00
Bürgerhaus Bockenheim
Fertigstellung des NAS-Projekts
20. November 2014 - 9:00 - 23. November 2014 - 18:00
Messe Stuttgart
Messestand der AUGE auf der Hobby&Elektronik Stuttgart

Neueste Kommentare

  • Das Smartphone meiner Wahl, das Nokia N8   vor 2 Jahre 11 Wochen
    Herzlichen Dank für Deine Anteilnahme !!!   man ist heute ja schon so verwöhnt, dass man erwartet, direkt an den Ort des Geschehens weitergeleitet zu werden, wenn man den dazugehörenden Link anklickt Smile Ich hätte mich zwar an die etwas längere Smiley-Geschichte anhängen können, aber mir schien das dort auch etwas deplatziert zu sein. Leider muss ich einen Wermutstropfen in den Wein tropfen lassen. Es hat sich jetzt herausgestellt, dass mein Handy nunmehr, nach dem Bad, jede Nacht aufgeladen werden muss, statt nur alle 3-4 Tage, aber man gewöhnt sich zur Not daran. Ein Akku-Wechsel hat auch nichts genützt, es muß also am Gerät liegen.  
  • Das Smartphone meiner Wahl, das Nokia N8   vor 2 Jahre 14 Wochen

    Zwar war es ziemlich schwer, Deinen Kommentar zu finden. Ich freue mich mit Dir, dass Dein geliebtes Taschentelefon so haltbar ist. smiley

  • Das Smartphone meiner Wahl, das Nokia N8   vor 2 Jahre 14 Wochen
    Hurra, es lebt noch !   Das Handy N8 scheint unverwüstlich zu sein. Gerade hatte es einen rasanten Sturz vom Fahrrad auf Asphalt mit einer kleinen Macke am Gehäuse überstanden, schon ging es bei einem Bootsunfall auf der Enz ein halbes Stündchen baden. Nach einer Behandlung mit Staubsauger und Fön, konnte ich es nach 2 Tagen wieder in Betrieb nehmen. Nur das Datum musste ich neu eingeben und das erste Photo war unscharf. Auch die Zusammenarbeit von Nokia mit Microsoft hat sein gutes, jetzt gab es das mobile Office für lau ! Wäre sehr schade, wenn so eine Qualität sich letztenendes nicht durchsetzt !  
  • Der BKA-Trojaner und andere Quälgeister   vor 2 Jahre 14 Wochen
    Die "Post" erhielt ich auch von der "Post". Und das im normalen Postfach und nicht im "Spambucket", damit es mir auch wirklich auffällt. Ich stimme Renate zu: Der richtige Artikel zur hoffentlich für viele noch rechten Zeit.
  • Der BKA-Trojaner und andere Quälgeister   vor 2 Jahre 14 Wochen
    Heute kam diese Mail: --------------------------- schnipp -------------------- Lieber Kunde, Es ist unserem Boten leider misslungen einen Postsendung an Ihre Adresse zuzustellen. Grund: Ein Fehler in der Leiferanschrift. Sie konnen Ihre Postsendung in unserer Postabteilung personlich kriegen. Anbei finden Sie einen Postetikett. Sie sollen dieses Postetikett drucken lassen, um Ihre Postsendung in der Postabteilung empfangen zu konnen. Vielen Dank! Deutsche Post AG. ---------------------------- schnapp -------------------------- Ging an mich und ca. 5 andere Empfäger mit einer "Postetikett.zip"-Datei im Anhang. Absendeadresse: post60038@deutschepost.de - gibt es natürlich nicht. Wieder Rechtschreibefehler - aber es werden weniger! Weiter AUGEn auf!    
  • Der BKA-Trojaner und andere Quälgeister   vor 2 Jahre 15 Wochen
    Ja, eine externe Fetplatte sollte man haben - für die Systempartition reicht sicherlich eine kleinere Variante. Im 2,5"-Format kommt sie ohne eigene Stromversorgung aus und ist sehr praktikabel. Für den Schreibtisch tut es eine 3,5-Version, i.a. mit externem Netzteil aber insgesamt billiger. Einfach einzusetzen als Image-Software ist Acronis True-Image - es gibt aber auch kostenlose Alternativen.
  • Der BKA-Trojaner und andere Quälgeister   vor 2 Jahre 15 Wochen

    Sehr verdienstvoll, Pepo, dass Du das Thema so umfangreich beschrieben hast. Allein, mich kommt ob der im Infektionsfall zu leistenden Arbeit das kalte Grauen an. Möge ich vor solch einer Situation verschont bleiben (Oder Dich zu Hilfe rufen können).

    Man benötigt entweder eine zweite auswechselbare Festplatte oder einen zweiten Rechner, um die genannten Programme, Tools, etc. herunterladen zu können.. Ein Image von meiner Win7-Installation habe ich ja schon gemacht, und meine persönlichen Daten wandern unregelmäßig auf die externe FP.

    So fühle ich mich eigentlich relativ sicher. Aber was die persönlichen Daten betrifft, so verbleibt eine Differenz zwischen denen auf der externen FP und auf der evtll. befallenen FP. Um die auszusortieren, falls sie verschlüsselt sind, wäre es hilfreich, alle Dateien mit Änderungsdatum seit Befall aussortieren zu können.Ob die Win7-Suchfunktion das hergäbe? Die kann sich mit mir auch nicht so richtig anfreunden.

  • Testlauf: Vortrag des Frankfurter RG-Treffens wird online übertragen   vor 2 Jahre 19 Wochen
    Okay, der erste Versuch war noch nicht so ganz zufriedenstellend. Der Piepston in der fertigen Aufnahme stört natürlich. Und das GoToMeeting zusätzlich ein Adhoc-Meeting aufgemacht hat und nicht nur das geplante gestartet hat, war etwas überraschend. Im Juli dann ein neuer Testlauf.
  • Auge-Webspace nutzen mit FireFTP von Firefox   vor 2 Jahre 19 Wochen
    Leider trifft die Beschreibung bei mir nicht zu, da in meinem Brief alle Angaben zu FTP freigelassen sind. Wie komme ich da dran? Gruß Frank M7041
  • Geld verdienen mit der VG Wort   vor 2 Jahre 21 Wochen

    So, das erste volle Jahr ist rum und die VGWort meldete mir dieser Tage, dass einer oder mehrere Artikel die Mindestzugriffszahl in 2011 erreicht haben. Ein Blick auf das Meldeportal T.O.M. zeigte insgesamt 15 Artikel an, bei denen mindestens 1.500 Zugriffe erfolgt sind (wohlgemerkt: nur aus Deutschland und ohne Suchmaschinen). Davon vier hier auf auge.de und 11 auf digilotta.de. Ist doch gar nicht so schlecht.

  • Programmieren von Android-Smartphones mit dem App-Inventor - Teil 1   vor 2 Jahre 24 Wochen
    Sehr interessanter Artikel ! Das muss ich doch bald mal mit meinem Life-PAD ausprobieren. Ich konnte meinen Psion-Organizer noch mit einer Basic-ähnlichen Programmiersprache programmieren. Bei meinem Smartphone und dem Lifepad habe ich diese einfache Progammiermöglichkeit schmerzlich vermisst. Das könnte sich jetzt bald ändern. danke !    
  • MV und UK 2012 in Frankfurt   vor 2 Jahre 24 Wochen
    Das Foto von der "gedruckten" Schildkröte ist klasse!
  • Einzelne MS-Office 2010-Elemente: von Nahem betrachtet   vor 2 Jahre 25 Wochen

    Makros: Ich nehme an, dass Makros in "Word-Befehlen" gewählt werden muss. Dort finde ich aber "Normal.AutoExec.Main" nicht. Was tun?

    Weiter geht's: Inzwischen habe ich es auf etwas anderem Weg geschafft – hier das Ergebnis:

  • RÜCKSCHAU: Einladung zum AUGE-COMPUTERSTAMMTISCH München am 14.11.2011   vor 2 Jahre 28 Wochen

    Komisch – warum erscheinen Hinweise auf Eure Treffen seit einigen Monaten unter Kommentaren?

    M.E. gehören sie in die Rubrik Veranstaltungen. Den Ort, wohin sie z.Z. platziert werden, finde ich nicht gut, eher verwirrend. An der Stelle erwarte ich Kommentare zu Artikeln, keine Veranstaltungshinweise.

  • RÜCKSCHAU: Einladung zum AUGE-COMPUTERSTAMMTISCH München am 14.11.2011   vor 2 Jahre 28 Wochen
    .
    .
  • RÜCKSCHAU: Einladung zum AUGE-COMPUTERSTAMMTISCH München am 14.11.2011   vor 2 Jahre 28 Wochen
    Progammdetails s. Rubrik VERANSTALTUNGEN
  • RÜCKSCHAU: Einladung zum AUGE-COMPUTERSTAMMTISCH München am 14.11.2011   vor 2 Jahre 28 Wochen
    nächstes Treffen am MONTAG,  14. MAI 2012,   19 Uhr st
  • Das neue (U)EFI-BIOS - Und neue Erfahrungen beim Partitionieren - Teil 1   vor 2 Jahre 29 Wochen
    Ein UEFI BOOTMENÜ tauchte bei mir nicht auf. Das gibt es auch nicht beim Boot Menu über F12. Die Platte hatte ich vor dem Setup ja direkt in diesem PC vorher "wie gewohnt" partitioniert, dann gab es nach den erwähnten drei Klicks diese Fehlermeldung: "... ...  Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden". Mein Board hatte ich wie beschrieben eingestellt und es dann einfach starten lassen. Es hat anscheinend ein echtes erstes Gigabyte-EFI - und das ohne einen Hinweis im Handbuch oder sonst wo -, auch wenn es aussieht wie ein gewohntes AWARD-BIOS. Die erste Version von Windows 7, die wohl auch die Auge-Version ist - von 2009 - ist aber etwa so alt wie die ersten PC-Mainboards mit UEFI. Die ersten Nutzer sind wohl die besten Tester. Ich habe noch recherchiert, dass bei EFI ein Windows 7 Installationsdatenträger mit integriertem Service Pack 1 besser sein soll. Von Microsoft gibt es zu GPT und 64-Bit Genaueres nur zu XP und ansonsten etwas mehr in den Foren.
  • Das neue (U)EFI-BIOS - Und neue Erfahrungen beim Partitionieren - Teil 1   vor 2 Jahre 29 Wochen
    "Eigentlich" soll nur dann, wenn das Setup via UEFI BOOTMENÜ gestartet wird, und das UEFI den UEFI BOOTLOADER auf der DVD findet, eine GUID(GPT)-Partitionstabelle angelegt werden, sonst ein MBR. War das bei Dir (nicht) so?
  • Windows 8 Beta: "Consumer Preview" - Protokoll einer Installation   vor 2 Jahre 30 Wochen
    "Na ja, vielleicht gelingt es mir ja auch diesesmal eine Windows-Version zu überspringen- so wie bei Windows Vista." Genau, und nicht zu vergessen ME.
  • Windows 8 Beta: "Consumer Preview" - Protokoll einer Installation   vor 2 Jahre 30 Wochen

    Ja, ich war auch ziemlich "überrascht" von dem was Microsoft den Usern im kommenten Windows 8 zumuten will. Auf einem Tablet-PC mit kleinem Bildschirm ist dieser Apps-Spielkram ja eventuell noch von Nutzen. Da dürfte auch weniger stören, dass man nicht mehrere Fenster nebeneinander packen kann - ist ja eh kein Platz dafür da. Aber auf einem großen Desktop-Bildschirm ist das meiner Meinung nach völlig unsinnig. Da will ich mehrere Programme gleichzeitig offen haben und z.T. nebeneinander anordnen. Bedient wird das ganze - im Gegensatz zum Tablet mit Maus und Tastatur, und ganz sicher nicht durch "herumwischen" auf dem Monitor.

    Na ja, vielleicht gelingt es mir ja auch diesesmal eine Windows-Version zu überspringen - so wie bei Windows Vista. Bisher hat das immer gut geklappt. Spart Geld, Zeit und Nerven Wink

  • Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2011   vor 2 Jahre 31 Wochen
    Es genügt, wenn Bugs im Forum gemeldet werden. Bitte verzichtet darauf, diese mehrfach über weitere Kanäle zu melden (in diesem Fall per Kommentar und per Mail). Es beschleunigt die Bearbeitung nicht.
  • Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2011   vor 2 Jahre 31 Wochen
    Ich hatte dazu im Forum etwas geschrieben (http://www.auge.de/forum/showthread.php?p=21337#post21337) : die Druckvorschau scheint buggy zu sein - es wird ein nicht korrekter Link erzeugt!  
  • Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2011   vor 2 Jahre 32 Wochen
    Das Bild ist wunderschön. Aber sind die Glückwünsche inzwischen nicht eine kleines Bisschen überholt? Manfred
  • Windows 8 Beta: "Consumer Preview" - Protokoll einer Installation   vor 2 Jahre 32 Wochen
    Möglicherweise hat sich MS wirklich erst auf den neuen Oberflächenteil gestürzt und "klebt" den alten Teil später noch daran, was dann hoffentlich kein neues PRoblem schafft. Im Augenblick bin ich allerdings zweigeteilter Meinung: Teils bin ich nicht für die neue Oberfläche auf dem PC, teils lehne ich sie ab! Wink