AUGE.forum

AUGE.forum (http://auge.de/forum/index.php)
-   Softwareempfehlungen (http://auge.de/forum/forumdisplay.php?f=25)
-   -   DesktopOK (http://auge.de/forum/showthread.php?t=4243)

Renate 05.11.2017 10:31

DesktopOK
 
Verwendet jemand von Euch dieses Tool, um die Position von Desktop-Icons zu speichern bzw. wiederherzustellen? Könnt Ihr es ggf. empfehlen?

Michael 06.11.2017 19:04

AW: DesktopOK
 
Jo, funktioniert einwandfrei. Jedenfalls unter Windows 7.
Für alle die noch nicht davon gehört haben: Das Programm speichert die Position von Icons auf dem Desktop und stellt sie bei Bedarf wieder her.

Beispiel: Mir ist es schon öfter passiert das ich an einem PC mit zwei Bildschirmen kurzzeitig einen der Beiden abgeklemmt habe. Dann erscheinen plötzlich alle Icons auf einem Schirm. Mit Desktop OK lässt sich die alte Ordnung schnell wieder herstellen. Vorausgesetzt man hat vorher die Anordnung abgespeichert.

Renate 07.11.2017 10:35

AW: DesktopOK
 
Zitat:

Zitat von Michael (Beitrag 27386)
Jo, funktioniert einwandfrei... Vorausgesetzt man hat vorher die Anordnung abgespeichert.

Danke Michael, installiert ist das Tool. Nun muss ich mich noch mit den vielen Einstellmöglichkeiten befassen.

Damian 05.02.2018 09:57

AW: DesktopOK
 
Zu #3: Hallo Renate

Bei mir funktioniert DektopOK auch gut. Besonders seit ich die Option "Speichern beim Abschalten" benutze. Was ich noch nicht herausgefunden habe ist, warum W10 diesen Unfug - das sinnlose Umsortieren des Desktops - nicht endlich abstellt.

Damian

Renate 05.02.2018 16:15

AW: DesktopOK
 
Zitat:

Zitat von Damian (Beitrag 27719)
Zu #3: Hallo Renate
Bei mir funktioniert DektopOK auch gut....... das sinnlose Umsortieren des Desktops - nicht endlich abstellt.
Damian

Aha Damian, dann hast Du das auch erlebt. Besonders nach Updates passierten da blöde Dinge. z.B. einmal wurden nicht nur die Desktop-Icons fröhlich durcheinandergewirbelt. Mit dem Entfallender Möglichkeit der gesonderten Einstellung von Schriftgrößen wurden diese extrem geschrumpft und mit ihnen die Symbol-Schriftgröße, aber auch die Symbol(Icon)größe selbst. So ein Mist, das alles immer wieder einstellen zu müssen! Über die Updates in Win10 konnte ich mich bislang überhaupt nicht freuen.

Damian 05.02.2018 16:29

AW: DesktopOK
 
Zu #5: Die Symbolgrößen (Rechtsklick auf leere Stelle, Ansicht) kann man leicht wieder einstellen oder ändern. Aber - unser Thema: Damit kommt DesktopOK durcheinander und liefert falsche Positionen für die Icons. Ist kein Unglück natürlich aber man muss es wissen.
Damian


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.