AUGE.forum

AUGE.forum (http://auge.de/forum/index.php)
-   Allgemein (http://auge.de/forum/forumdisplay.php?f=4)
-   -   Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver (http://auge.de/forum/showthread.php?t=4303)

Dirk Wagner 09.02.2018 17:05

Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Hi Leute,

mit oben genannten Printserver habe ich seit einiger Zeit das Problem, dass ich genau EINEN Printjob absetzen kann - und danach das Gerät neu gestartet werden muss um einen weiteren Job entgegen zu nehmen.

Ich habe schon das Netzteil getauscht - mit dem selben Ergebnis.

Konkret bedeutet das, dass sobald ein Druckjob via USB vom Printserver an den Drucker weitergeleitet wird, die WLAN-Kommunikation zusammenbricht.
Der Printserver ist dann auch per PING nicht mehr erreichbar bzw. antwortet nicht mehr darauf.

Ist der Drucker nicht angeschlossen, ist auch nach abgesendetem Druckjob der Printserver so lange per Ping erreichbar, bis der Druckjob an den Drucker geschickt wurde.
Die Anzahl der zu druckenden Seiten spielt dabei KEINE Rolle.

Das gleiche Probleme tritt auf, wenn ich die Konfiguration im Browser aufrufe, sobald eine neue Seite geladen werden soll, bricht die Kommunikation zusammen.

Die Elkos (4 Stück mit 100myF) sehen alle gut aus, am Ausgang des Spannungsreglers liegen permanent die 3.3 V an, die da auch anliegen sollen...

Any ideas?

Dirk

Damian 10.02.2018 09:16

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Hallo Dirk
(W10) Mein (alter) Laserjet funktioniert nur, wenn ich die USB Leitung kurz unterbreche. Es scheint egal zu sein ob ich das vor oder nach erteiltem Druckbefehl mache. Kannst ja ein bisschen mit den USB Leitungen rumprobieren. Obs hilft weiß ich nicht. Der Aufwand ist aber gering.

Damian

Dirk Wagner 10.02.2018 09:29

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Das USB-Kabel habe ich schon getauscht - ich habe es auch schon mit einem zweiten, identischen Drucker probiert.
Fehlanzeige.

Auchdas "Abschießen" der Netzwerkverbindung via Aufruf der Webkonfiguration spricht auch eher gegen die USB-Verbindung.

Der Hinweis auf Windows 10 ließ mich einen Moment stutzen. Die Rechner, mit denen ich hier getestet habe, waren nämlich alle Windows 10-Rechner. Aber vor Ort laufen die Rechner, mit denen gedruckt wird, beide unter Windows 10.

Auch haben wir an den Rechnern im vergangenen Jahr nichts verändert.
Im November funktionierte alles noch, heuer dann noch zur Hälfte (in den jeweils ersten 4h der Veranstaltung).

Nach dieser Zeit wurde der Drucker jeweils an eine andere Postion in der Halle gebracht. Deshalb dachte ich zuerst an einen Zusammenhang mit dem WLAN - aber auch per Kabel angeschlossen verhält sich der Printserver genauso...

Ciao

dirk

Damian 10.02.2018 11:01

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Ich denke nicht an ein kaputtes Kabel, etwa mit Wackelkontakt, da würde der Austausch helfen. Wichtig ist vielmehr (bei mir jedenfalls) die kurze Unterbrechung der Verbindung. Sie muss sozusagen frisch sein.

Damian

Dirk Wagner 10.02.2018 11:12

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Nein, nur die USB-Verbindung unterbrechen hilft nicht, ich muss den Printserver neu starten...

Damian 10.02.2018 23:36

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Trobleshooting from CISCO: (RTFM?)
The printer connected to the PrintServer cannot print or
prints garbage.
Follow these instructions:
Check the cable connection between the PrintServer

and printer.
Make sure the printer driver in the application program

or Windows matches the printer.
Make sure the printer cable is not too long, less than

10 feet.
If there is still a printing issue, follow these steps:
Double-click the PrintServer Utility icon.
1.
On the
2.
Print Server Information
screen, click the
Diagnostic
button.
Follow the on-screen instructions.
3.
My network uses DHCP (the network router automatically
assigns IP addresses), and the PrintServer gets an IP
address conflict involving the PrintServer.
If the PrintServer is left powered on when the DHCP server,
which is usually the network router, is powered off, the
PrintServer will retain its IP address without informing the
DHCP server. Follow these instructions:
Unplug the power from the PrintServer.
1.
Wait five seconds, and then plug in the power. The
2.
PrintServer will obtain a new IP address.
This problem may also occur if you assigned a static IP
address within the range used by the DHCP server. If so,
use another IP address NOT within the range used by the
DHCP server.
Damian

Dirk Wagner 11.02.2018 09:45

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Zitat:

Zitat von Damian (Beitrag 27748)
Trobleshooting from CISCO:
Check the cable connection between the PrintServer and printer.

Ja, schrub ich schon - auch schon Kabel getauscht...

Zitat:

Zitat von Damian (Beitrag 27748)
Make sure the printer driver in the application program or Windows matches the printer.

Ja, passt. WENN der Drucker druckt, druckt er korrekt...

Zitat:

Zitat von Damian (Beitrag 27748)
Make sure the printer cable is not too long, less than 10 feet.

Ja, egal ob 60cm oder 1,80m...


Zitat:

Zitat von Damian (Beitrag 27748)
If there is still a printing issue, follow these steps:
Double-click the PrintServer Utility icon.
On the Print Server Information screen, click the Diagnostic button.
Follow the on-screen instructions.

Ist mühsam, da bei jedem Seitenaufruf die Verbindung verloren geht...


Zitat:

Zitat von Damian (Beitrag 27748)
My network uses DHCP

Nope - der Printserver hat eine fixe Adresse.

Dirk

Damian 11.02.2018 12:09

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Hallo Dirk - ich hatte ein ganz ähnliches Problem bei dem Versuch, unter W10 eine drahtlose (WLAN) Verbindung zwischen meinem PC und einem am TV (HDMI Kontakt) angesteckten (dafür gekauften) Empfänger herzustellen. Bei ca 50 Versuchen ging in 9 von 10 Fällen die Verbindung verloren so dass ich zu dem Ergebnis kam dass (mein) W10 mit dieser Sache nicht fertig wurde. Ich gab den Empfänger daraufhin zurück. (Das ging weil er neu war)
Ich denke, wenn das geht, so wäre ein Versuch mit DHCP in deinem Fall nützlich um das als Fehlerquelle auszuschließen.
Damian
Zitat CISCO: PrintServer will obtain a new IP address.
This problem may also occur if you assigned a static IP
address within the range used by the DHCP server. If so,
use another IP address NOT within the range used by the
DHCP server.

Damian 11.02.2018 12:51

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Hallo Dirk - diese Methode war die beste die ich gefunden habe für eine Neuinstallation. Dass es noch W7 ist sollte dabei nicht stören. Wichtig ist, dass auch der Router mit einbezogen ist. - Damian
__________________________________________________ _________
Re: Installation of WPS54G Print Server for Windows 7
Options

‎12-21-2010 03:46 PM

The former replay is probably the best explantion of installing the WPS, but it is not quite complete. Here is my complete solution.

Contrary to most of the on-line advice that I have found, the Linksys wireless print server WPS54G is compatible with Windows 7. It is the installation program that is not compatible. While not as bad as the early days of setting hardware dip switches, the print server must be installed manually. Following are the many steps that I took to install my WPS54G to work with Windows 7; lengthy, but worth it.

Connect your printer to the PC using a USB cable and USB port. Allow the printer to install. Print a test page. Even though you just installed the printer, check for an updated printer driver at the manufacturer’s website. I did this late in the process before I could get the printer to work. It installed an HP universal driver.
Set the printer as the default.
If you do not know the IP address of your print server, access the router using your browser. See your manual for instructions. For a Linksys, type the default IP router address 192.168.1.1 into the browser address bar. If you have done this in the past, set up your router security. The default user name is left blank and the default password is admin.
Connect your print server to the PC using a USB cable and USB port.
On the router locate the DHCP Client Table and determine the IP address of the print server. You might have to refresh the table. The default is probably 192.168.1.78.
Access the print server using your browser and the IP address of the print server. The default user name is left blank and the default password is admin. Set up security to match the router, SSID, password, type of encryption, etc.
Go to “Devices and Printers” (from the start menu), on the default printer icon that you just installed, right click and open “Printer Properties.” Click on the “Ports” tab.
Click on “Add Port.” Select “Standard TCP/IP Port” and click on “New Port.” Click “Next.” Add the IP address of the print server (probably 192, 168.1.78) and call the port whatever you want. Click “Next.”
After the port configures and you get the “Port Settings” tab (you can also get there by clicking on “Configure Port), change the protocol to “LPR” and click “LPS byte counting enabled.” Use “p1” or P2” etc. for the “queue name.”
Disconnect the print server from the USB port and let it sit for 30 seconds.
Disconnect the printer from the USB port.
Connect the print server to the printer using a USB cable, let it reboot, then test print. It should work. Good luck.

Dirk Wagner 14.02.2018 10:39

AW: Problem mit Linksys WPS54G - Wireless Printserver
 
Zitat:

Zitat von Dirk Wagner (Beitrag 27739)
Die Elkos (4 Stück mit 100myF) sehen alle gut aus

Nachdem ich die Dinger nun auf Verdacht getauscht habe und das Teil immer noch nicht funktioniert, bleibt eigentlich nur die Rundablage / Wertstoffhof.

Wenn ich mir die Erfahrungsberichte im Netz so anschaue, scheine ich aber mit 10 Jahren Nutzungsdauer echt Glück gehabt zu habe...

ciao

dirk


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.