Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.04.2017, 22:12   #5
Arvid
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Arvid
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 712
Real Name: Arvid Poloczek
Standard AW: Wer hat Angewandte Informatik studiert?

Zitat:
Zitat von Dirk Wagner Beitrag anzeigen
Programmieren war für einige der Profs, die mir im Informatikstudium begegnet sind schon außerordendlich angewandt.

Für einige sogar so angewandt, dass sie der Meinung waren, es hätte nichts mit Informatik zu tun...

Ciao

dirk
Programmieren war bei uns "Praktische Informatik". Und natürlich kann man damit "etwas machen". Sogar sehr viel, denn es ist erst mal nur eine allgemeine Grundlage, mit der man in beliebige Richtungen gehen kann.
Das Studium Angewandte Informatik kenne ich nicht, aber so wie ich das verstehe, kann man sich da schon wesentlich früher in eine Richtung spezialisieren. Also denke ich mal, dass ein reines Informatik-Studium schon etwas theoretischer und technischer ist, aber das heißt nicht, dass das Gelernte nicht praxisrelevant ist.
Als praxisnahe Alternative würde ich mir, wie Frank schon schrieb, auch mal die Fachinformatik an einer FH ansehen.
__________________
MfG,
Arvid Poloczek
------------------------------------------------
Projektbetreuer im Vorstand des AUGE e.V.
Chefredakteur des USER Magazin Online
Arvid ist offline   Mit Zitat antworten