Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2017, 11:00   #5
horald
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Beiträge: 44
Standard AW: raspberry pi Party in Köln

Hallo Michael,

freue mich über die positive Rückmeldung. Also die "Massen" aufmerksam zu machen, dürfte meines Erachtens nicht so schwer sein. Wir haben einige Connection zu kölner Schulen, und wenn ich es an allen kölner Schulen aushänge, sollte dies ein guter Multiplikator sein. Die Schüler erzählen es ihren Freunden und den Eltern. Die Eltern erzählen es anderen Eltern (vorallem die Mütter Und die Lehrer erzählen es dem Lehrerkollegium. Also ich glaube daher eher dass wir überrannt werden, als das zuwenige kommen. In einer Millionenstadt wie Köln werden sich doch 250 Raspberry pi Freunde finden lassen. Aber ich kann keine "Werbeaktion" starten wenn die Hardware-resourcen und die Organisation nicht geklärt ist. Über die Manpower habe ich mir auch noch keine Gedanken gemacht, aber das Netzteil in die Steckdose stecken und das Netzwerkkabel in den Switch stecken, sollte jeder User selber hinbekommen. Also braucht man, denke ich, hauptsächlich jemanden der am Empfang sitzt und die Aufkleber druckt, falls die User das nicht schon selbst gemacht habe und Kabel verteilen für Leute die ihre vergessen haben. Als Hinterdanken hatte ich dabei, dass durch dieses Event auf den Auge-ComputerClub aufmerksam gemacht werden sollte. Ansonsten könnte man es auch in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Köln veranstalten, die organisieren auch solche Events und haben auch die Räumlichkeiten und Manpower dafür. Hier der Link: https://geekscologne.wordpress.com/. Aber ich hoffe erstmal auf breite Unterstützung aus dem Auge-Computerclub.

Viele Grüße
Horst Meyer
horald ist offline   Mit Zitat antworten