AUGE.forum

-Werbung -



Zurück   AUGE.forum > Verschiedenes > Allgemein

Allgemein Allgemeines Diskussionsforum des AUGE

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 21.03.2011, 16:34   #1
Juergen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Juergen
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.307
Real Name: Jürgen Thau
Ausrufezeichen Werden wirklich Tester für HDTV gesucht?

Hier mal wieder eine Spam-Mail. Diesmal eine durchaus nicht ungeschickte. Angeblich bekommt man völlig kostenlos und ohne jede Verpflichtung einen HDTV-Receiver und ein Jahr lang "ein komplettes Fernseh-Paket eines deutschen Markenanbieters". Das Angebot kommt in einer personalisierten Mail. Aber lest selbst:

Zitat:
Guten Tag xxxxxxxxx,

mein Name ist Katja Schulze - ich bin von einem bekannten deutschen Anbieter beauftragt worden, den Empfang des neuen HDTV (Fernsehen in neuer Dimension und Qualität) in Deutschland zu testen.

Die flächendeckende Markteinführung ist für Sommer 2011 geplant - die Medien werden berichten.

Aktuell suchen wir in Ihrem Wohnort 100 Testhaushalte, die das neue HDTV kostenlos testen möchten.

Keine versteckten Kosten, kein Haken - es geht uns wirklich nur darum, zu erfahren, ob Sie das neue HDTV gut empfangen können.

Sie erhalten ein Jahr lang ein komplettes Fernseh-Paket eines deutschen Markenanbieters.

Selbstverständlich kostenlos und anschlussfertig:

- alle Sport Events (Bundesliga, Formel 1, etc.)
- aktuelle Movies und Blockbuster
- hunderte Serien in deutscher Sprache
- sämtliche Sparten können Sie beliebig kostenlos testen

Für Sie als Tester komplett kostenlos - incl. Receiver.

Auch die Portokosten der Lieferung übernehmen wir, sie müssen nichts bezahlen.

Bewerben Sie sich schnell!

Klicken Sie hier:
http://link.zur.webseite.com


Beste Grüsse,

Katja Schulze
Leiterin der Testreihe

PS: Sie schließen KEINEN Vertrag ab, müssen auch nichts kündigen oder reagieren. Diese Testreihe dient nur der Sammlung von Erfahrungswerten, wir werden Sie lediglich einmalig nach Ihrer Zufriedenheit befragen.

Kosten entstehen in keinem Fall:
http://link.zur.webseite.com
Klickt man auf den Link, so gelangt man zu Webseite des mutmaßlichen Spammers, wo man seinen Namen, Adresse, E-Mailadresse, Telefon- und Handynummer angeben soll. Hm, also irgendwie glaube ich nicht, dass ich dann wirklich das Versprochene geliefert bekomme. Der Betreiber der Webseite ist angeblich eine Firma mit Sitz in Kalifornien. Im Impressum ist eine Mailadresse zu einer Domain testhaushalt.net angegeben. Diese Domain ist jedoch gar nicht registriert. Mails dorthiin gehen also ins Nirwana. Der Inhaber der com-Domain sitzt nach Auskunft von nic.com in Sarajewo und die Domain wurde am 19.03.2011 registriert. Jo, das ist ja wohl eindeutig. Ich möchte lieber nicht herausfinden, was mit den persönlichen Angaben gemacht wird, die arglose Besucher dort eingeben.
Juergen ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:05 Uhr.

Nach oben
Impressum

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.