- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

internet

Einstieg

In der RG600 hatten wir im Oktober einen Vortragstermin zum Thema „Bezahlfallen im Internet / Schutz des heimischen PCs“. Sowohl bei der Vorbereitung auf diesen Termin wie auch bei den Diskussionen...

In diesem zweiteiligen Artikel werden Schritt für Schritt die nötigen Arbeiten beschrieben, um eine mehrsprachige Website mit Drupal 6 aufzubauen. Teil 1 beschrieb die Vorbereitung sowie die mehrsprachige Umsetzung von...

Möchte man den Inhalt seiner Website in verschiedenen Sprachen präsentieren, so braucht man ein CMS, das dafür Unterstützung bietet - schließlich will man ja nicht für jede Sprache ein eigenes System installieren. Im folgenden werden Schritt für Schritt die nötigen Arbeiten beschrieben, um mit...

Was in meiner Jugend das Tonbandgerät war, ist heute mein Klapprechner. Sein Ventilator ist meistens fast nicht zu hören; das war die erste Voraussetzung. Die zweite ist eine breitbandige Internet-Verbindung und die dritte eine Flatrate.

Kostenlose elektronische Texte von Büchern, deren Schutzrechte abgelaufen sind, findet man seit vielen Jahren z.B. beim Projekt Gutenberg. Diese Texte werden von Freiwilligen von den Originalbüchern abgeschrieben und können auf der Website des Projektes gelesen...

Twitter, dieses seltsame Wort liest man in letzter Zeit häufiger, in unterschiedlichen Zusammenhängen. So wurde nach dem Amoklauf in Winnenden in den Tageszeitungen berichtet, dass die Berichterstattung darüber im Internet über Twitter durch Privatleute rasend schnell voran ging. Aber was bedeutet das?

Wer mit MySQL-Datenbanken arbeitet kennt meistens auch das Administrationstool phpMyAdmin. Damit kann man so ziemlich alle administrativen Arbeiten erledigen - auch Datenbanken sichern und Sicherungen zurückspielen. Leider schwächelt phpMyAdmin gerade bei dieser...

Seit einiger Zeit arbeiten wir in der Regionalgruppe Frankfurt daran, unsere Vorträge via Internet einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. So sollen auch Mitglieder teilnehmen können, die z.B. aufgrund weiter Wege oder aus gesundheitlichen Gründen nicht zum Treffen kommen können, eine Gelegenheit zu...

Seit über zwei Jahren hat der Internetdienst Onlinetvrecorder.com (OTR) bei mir den Videorekorder abgelöst. Das Herunterladen und Dekodieren der Aufnahmen über das Internet ist zwar weniger komfortabel, als das Aufzeichnen per...

Das Internet immer und überall verfügbar zu haben, auch wenn man unterwegs ist und keinen Zugang zu einem Internet-PC hat, ist schon eine feine Sache. Grundsätzlich bieten sich dafür verschiedene Techniken an: die wohl wichtigsten sind derzeit Wireless LAN und UMTS. Der Vorteil von WLAN: Vielfach gibt es, zum...