- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

Editorial

Spannende Zeiten

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des AUGE e.V.,

spannende Zeiten stehen bevor. Einerseits für den AUGE e.V., denn am 16. April findet die alljährliche Mitgliederversammlung, diesmal ausgerichtet von der Regionalgruppe 735 Ostalb, statt, die immer wieder fruchtbare Diskussionen und natürlich eine Vorstandswahl mit sich bringt. Seit einem Jahr hat dann Thomas Fries den Posten des Vorsitzenden inne. Seit seiner Wahl hat er sich schon als engagierter und aktiver Vorsitzender erwiesen und man darf gespannt sein, was das nächste Jahr bringt und ob es vielleicht Änderungen an der Besetzung des Vorstands geben wird.

Neue Aufgaben und alte Sorgen

Erst einmal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr! 2014 gab es eine Neubesetzung des Postens des Vorsitzenden durch Manuel Hübsch und auch ich persönlich übernahm im Vorstand einen Posten als Projektbetreuer. Als solcher kümmere ich mich um das schon zu lange brach liegende Virtuelle Computermuseum. Den Posten als UM-Chefredakteur habe ich natürlich trotzdem behalten. Die Arbeit, die das mit sich bringt, wird aber immer weniger: Ganze 16 Artikel durfte ich in den 12 Monaten veröffentlichen, gegenüber den ohnehin schon wenigen 20 im Jahr 2013 noch einmal ein deutlicher Rückgang.

Die große Artikelflaute

In der ersten Vorstandssitzung des Jahres trat leider Unerfreuliches für mein Ressort zutage. Im USER Magazin Online zeichnet sich nämlich ein deutlicher Negativtrend ab. Freute ich mich 2010 noch über viele Artikel und neue Autor/innen, flaute dieser Aufwind schon im folgenden Jahr wieder leicht ab und aktuell herrscht fast Windstille. Da frage ich mich: Woran liegt das?

Licht und Schatten - Aktueller Stand des UMO

Ein weiteres Jahr ist (fast) vergangen, das dem AUGE e.V. einen neuen Vorstandsvorsitzenden und eine Aufstockung des Vorstands gebracht hat. Dieser brachte schon viel frischen Wind und neue Ideen in die Vereinsarbeit ein. Im USER Magazin Online herrscht derweil etwas Stagnation.

Neues im USER Magazin

Liebe Mitglieder und Freunde des AUGE e.V.,
ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Der Grund, warum ich mich gerade jetzt mit einem neuen Editorial an die Leser wende, ist eine neue Möglichkeit für Autoren im USER Magazin Online. Doch zunächst möchte ich über den aktuellen Stand meines Ressorts berichten.

AUGE 2010

Liebe Mitglieder und Freunde des AUGE e.V.,
den erfolgreichen Relaunch der AUGE-Homepage möchte ich als Chefredakteur des USER Magazins zum Anlass für ein neues Editorial nehmen – zumal dieses im neuen Design einen prominenten Platz im Magazin bekommen hat und das alte mit dem Bezug auf die letzte „Erneuerung“ der Seite, die nun auch wieder Geschichte ist, arg veraltet wirkt.

Neuer Chefredakteur stellt sich vor

Liebe Mitglieder und Freunde des AUGE e.V.,
wie Ihr ja wisst, wenn Ihr diese Seite besucht, wird derzeit eine neue Version von AUGE-Seite und USER Magazin getestet. Parallel dazu habe ich den Posten des Chefredakteurs übernommen und möchte mich in diesem Editorial vorstellen.
Mein Name ist Arvid Poloczek, ich stamme aus Frankfurt und bin Mitglied der RG 600. Ich bin Jahrgang 1981 und derzeit Student der Informatik (auf Diplom) an der Goethe-Universität Frankfurt. Bevor Fragen wegen meines Namens aufkommen: Ja, ich bin verwandt mit Peter „Pepo“ Poloczek, der nicht nur mein RG-Leiter, sondern auch mein Vater ist. Einige bisherige Artikel von mir sind im Magazin im Bereich Software zu finden und befassen sich mit meinem Hobby Computerspiele.
Inhalt abgleichen