- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

Hardware

Einfach gegen gebraucht - welches Notebook soll ich kaufen?

Ich bin für die EDV bei den meisten Leichtathletik-Veranstaltungen in Frankfurt zuständig.  Da nun der Wechsel auf eine neue Version des von uns verwendeten Wettkampf-Auswertungsprogramms  ansteht, müssen wir uns nach acht Jahren auch um neue Rechner kümmern.

Mehr Platz im Datengrab

Nach erfolgreicher Testphase wollte ich die ursprünglich verbauten Platten nach und nach gegen größere auszutauschen. Ich hatte ein großes ZVOL aus fünf Platten eingerichtet, über das dann das RAID-Z2 verteilt war. Das war die Grundlage dafür, das System relativ einfach in der Kapazität zu erweitern.

>> Der volle Text ist nur für AUGE-Mitglieder zugänglich.

Der Intel NUC DN2820FYKH

Ein Freund unterstützt in Frankfurt ein "Mitmach-Museum", in dem es nun darum ging, "Kiosk-PCs" zu installieren, also Touch-Bildschirme, auf denen Windows 7-Applikationen laufen sollten. Auf welcher Hardware ließ sich so etwas günstig realisieren? Hier bat er mich um Vorschläge.

Ein neues Datengrab

Wie schon beschrieben, fiel meine Suche nach einem brauchbaren Online-Speicher zu Backupzwecken leider negativ aus. So ergab es sich, dass ein bisher immer wieder verschobenes Projekt wieder in den Fokus rückte: ein NAS.

>> Der volle Text ist nur für AUGE-Mitglieder zugänglich.

Aktuelle WLAN-Standards

Momentan findet Netzwerkkommunikation im Großen und Ganzen über Ethernet statt. (Früher gab es unter anderem auch das von IBM weiterentwickelte und lange benutzte Token-Ring-Prinzip.) Ethernet, eine bestimmte Art der Datenübertragung, wird durch IEEE 802.3 festgelegt. Die Norm IEEE 802.11 hingegen regelt die Kommunikation in Funknetzwerken

>> Der volle Text ist nur für AUGE-Mitglieder zugänglich.

Skylake ist da!

Was ist Skylake? Kurz gesagt, die neueste Prozessor-Familie von Intel. Genauer gesagt, die 6. Generation der Core-i-CPUs, erkennbar an der führenden "6" in der vierstelligen Prozessornummer.

3D mit dem Smartphone

3D mit dem Handy? Was soll denn das? Nun, hier geht es um stereoskopische Anwendungen auf einem Handy (Android oder iPhone), die natürlich einen speziellen Betrachter benötigen. Wir reden hierbei jetzt nicht von einer der vorhandenen oder angekündigten Brillen, sondern von Googles CARDBOARD.

Die Intel-Haswell- und Broadwell-Technologien und die 9X-Chipsätze

Nach den "Bridges" kommen jetzt die "Wells" - so könnte man es sagen. Die beiden letzten CPU-Generationen von Intel hießen "Sandy Bridge" und "Ivy Bridge", ihnen folgen "Haswell" und "Broadwell".

>> Der volle Text ist nur für AUGE-Mitglieder zugänglich.

VCF2014 - Diverse Exoten, die man nicht sofort erkennt...

Ein Rundgang über das Vintage Computer Festival 2014

Auch dieses Jahr gab es diverse Exponate zu betrachten, auch solche die einem nicht sofort in den Sinn kommen.

>> Der volle Text ist nur für AUGE-Mitglieder zugänglich.

Die eigene Wolke: Owncloud auf dem RaspberryPi

Die Software Owncloud ist eine Alternative zu Dropbox, sehr einfach zu installieren und läuft praktisch auf jedem Webspace, der über PHP und eine Datenbank verfügt. Im Gegensatz zu anderen RaspberryPi-Projekten stößt man damit an die Grenzen von dessen Leistungsfähigkeit.

Inhalt abgleichen