- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

eBook Reader

TrekStor eBook Reader Pyrus

Adobe Digital Editions auf dem MacBook ist kein Problem. Nachdem ich nun auf dem Laptop angefangen hatte zu lesen und es die Möglichkeit gibt, weitere Lesegeräte zu autorisieren, dachte ich daran, mir nun doch einen ebook-Reader anzuschaffen. Bedingung: kein Kindle! Möglichst billig mit Darstellung auch für PDFs und kompatibel zu Adobe DRM.

PDFs mobil oder "Eignen sich eBook Reader zum Lesen von PDF-Dateien?"

Immer mehr Bücher und Bedienungsanleitungen liegen heute als PDF-Dateien vor. Dabei stellt sich die Frage, wie liest man diese? Nachdem dann nach dem Novembertreffen der RG600 der OYO von Thalia aus der Wahl fiel, sah ich auf der Webseite von Libri den Sony PRS-650 Touch Edition.

Das iPad - ein Erfahrungsbericht nach 8 Wochen

Zwischen den Jahren hat es mich erwischt: Eine Büroartikel-Kette machte Reklame mit "10% auf alle Computer" und schloss iPads mit ein. Da nur die kleinste und die größte Version vorhanden waren, habe ich mich für die letztgenannte entschieden. Der erste Eindruck: "Ist das schwer!"

Noch mehr eBookreader: OYO und Amazon Kindle im direkten Vergleich

Kaum war der Artikel über den OYO fertig und erschienen, erzählte mir eine Bekannte, nachdem ich den OYO erwähnt hatte, dass sie neuerdings einen Amazon Kindle besäße. Oh! Die Gelegenheit, die Geräte direkt nebeneinander zu vergleichen, ließ ich mir nicht entgehen!

Die Flach-PCs kommen: Archos 7 Home Tablet

Um unterwegs Bücher zu lesen, ist ein Smartphone denkbar ungeeignet. Einen großen Notebook mag ich aber auch nicht immer mitnehmen. Und so blieb als Alternative die Anschaffung eines Netbooks oder eines eBook-Readers. Da fiel mir der Android-Tablett-PC Archos 7 HT ins Auge.

OYO - ein Billig-eBookreader erobert deutsche Onlinebuchläden

Ab dem Herbst 2010 war er angekündigt: der OYO, ein eBookreader für 139 Euro in schickem Design. Wir wollen gerne einmal einen eBookreader testen, und das möglichst mit mehreren Mitgliedern. Und so hat thalia.de dankenswerterweise ein Testgerät bereitgestellt.

Inhalt abgleichen