- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

eBooks

TrekStor eBook Reader Pyrus

Adobe Digital Editions auf dem MacBook ist kein Problem. Nachdem ich nun auf dem Laptop angefangen hatte zu lesen und es die Möglichkeit gibt, weitere Lesegeräte zu autorisieren, dachte ich daran, mir nun doch einen ebook-Reader anzuschaffen. Bedingung: kein Kindle! Möglichst billig mit Darstellung auch für PDFs und kompatibel zu Adobe DRM.

OYO - ein Billig-eBookreader erobert deutsche Onlinebuchläden

Ab dem Herbst 2010 war er angekündigt: der OYO, ein eBookreader für 139 Euro in schickem Design. Wir wollen gerne einmal einen eBookreader testen, und das möglichst mit mehreren Mitgliedern. Und so hat thalia.de dankenswerterweise ein Testgerät bereitgestellt.

Der Ebook-Reader N516 von Hanvon

Wir hatten vor einiger Zeit im AUGE-Forum mal eine kleine Diskussion, ob so ein Reader sinnvoll sei. Beim Hanvon 516 handelt es sich um ein Gerät mit einem 5 Zoll (12,70 cm) EPD-Bildschirm (Elektronisches Papier). Es ist ein ziemlich „offenes“ Gerät, das unter Linux läuft.

Kostenlose E-Books bei O`Reilly OpenBooks

Eine kleine Auswahl aus dem großen Sortiment an Büchern stellt der O`Reilly-Verlag kostenlos auf seiner Webseite zur Verfügung. Die Bücher sind zwar nicht gerade neuesten Datums, aber trotzdem durchaus noch hilfreich. Zum Teil sind es Publikationen von anderen Anbietern, wie zum Beispiel das MySQL Reference Manual. Die elektronischen Bücher sind zum Teil in Englisch und zum Teil in Deutsch verfügbar. Insbesondere bei Grundlagenthemen über Samba, Linux oder Firewalls genügt für den Einstieg auch erstmal eine nicht ganz aktuelle Ausgabe. Wer dann Appetit auf mehr bekommt, kann sich dann ja im Verlags-Sortiment umschauen.

Inhalt abgleichen