- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

i7

Neues von Intel

Zu Beginn des Jahres hat Intel eine neue Prozessor-Serie aufgelegt: die vierstelligen i3-i7-CPUs aus der 2000er-Serie. Damit einher ging ein neuer Sockel, der S1155. Diese haben 3 RAM-Kanäle, während die vierstelligen "Sandy-Bridge-CPUs" nur deren zwei besitzen.

Aktuelle Intel-Prozessoren - die i3/i5/i7-Serie - Teil 2: i3, 5, 7

Wenn Sie sich einmal die Preise für ein System mit dem i7 und dem Sockel 1366 angeschaut haben, wird es Sie nicht verwundern, dass Intel auch eine günstigere Modellreihe geschaffen hat. Leider gibt es aber viele verschiedene Modelle, deren Unterschiede man erst einmal kennen lernen muss.

Aktuelle Intel-Prozessoren - die i3/i5/i7-Serie - Teil 1: der i7

Lange Zeit hat Intel - im Gegensatz zu seinem Mitbewerber AMD - auf Wechsel im Anschlusssockel seiner Prozessoren verzichtet. 2001 führte es den "Sockel 478" für seine Celeron- und Pentium-Prozessoren ein. Dafür kann man heute noch Hauptplatinen und CPUs kaufen - vereinzelt zwar nur, aber immerhin. 2004 kam der Sockel 775 heraus, der für die neueren Pentium-4-Modelle und auch heute noch für die Core2-Quadcores geschaffen wurde. 2009 kam wieder eine neue - nein, oh Schreck, - gleich zwei neue Sockeltypen auf den Markt: der Sockel 1366 und der Sockel 1156.

Mann ist der groß...

Da ich meinen G5 sowieso in Ruhestand schicken wollte, war mein erster Gedanke bei der Vorstellung der neuen iMac-Generation: "HABEN WOLLEN". Und zwar den 27" - in der schnellsten Variante.

Inhalt abgleichen