- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

Windows

Schwerwiegender Bug im Windows Home Server

Wer mehr als eine Festplatte in seinem Windows Home Server betreibt, sollte vorsichtig sein, mit welchen Programmen er arbeitet. Es drohen nämlich Datenverluste.

Der schwerwiegende Bug, der die Nutzung der Serversoftware praktisch verbietet, ist schon seit letztem Dezember bekannt und wird bei Microsoft unter der Nummer 946676 geführt.

Der PC auf dem USB-Stick

Schnell mal einen fremden PC benutzen und dabei nicht auf die gewohnten Programme verzichten müssen, auch wenn diese dort nicht installiert sind? Kein Problem: PortableApps.com bietet eine spezielle Software-Suite mit der man zahlreiche Programme z.B. auf einem USB-Stick mitnehmen kann, ohne diese auf dem Rechner, den man benutzen will, installieren zu müssen.

Eine portable Applikation (englisch: portable application, daher PortableApps) ist ein Programm, das man auf jedem USB-Speichermedium (zum Beispiel USB-Stick, MP3-Player, externe Festplatte) installieren und so auf jedem Windowsrechner nutzen kann. Sobald man zum Beispiel seinen USB-Stick an einen PC angeschlossen hat erhält man Zugang zu den Programmen und etwaigen persönlichen Daten die auf diesem Stick gespeichert sind ? ohne dass die Programme auf dem Rechner installiert werden müssen. Nimmt man das Speichermedium wieder mit, so bleiben keine persönlichen Daten oder Spuren auf dem benutzten Rechner zurück(*).

Virtuelle Computer mit VirtualBox oder VMWare?

Virtuelle Maschinen mit VMWare sind allseits bekannt. Mittlerweile gibt es mehr und mehr Alternativen zu dieser immer mächtiger und unübersichtlicher werdenden Software.

Virtuelle Maschinen erlauben es, per Software Computer zu simulieren. Das heißt, die Software tut so, als wäre sie ein PC, auf dem man ein beliebiges ?Gast?-Betriebssystem installieren kann, ohne dass der ?Host-Rechner? davon physikalisch betroffen wäre. So kann man z.B. eine virtuelle Maschine nur zum Surfen einrichten mit einem Betriebssystem eigener Wahl und damit dann ungefährdet durchs Internet streunen. Fängt man sich auf dem virtuellen PC einen Virus oder sonstige Malware ein, löscht man ihn einfach und installiert einen neuen. Oder man ist so schlau, vorher eine Kopie gemacht zu haben und öffnet diese.

Große Koalition oder Krieg der Welten? - Backups in heterogenen Umgebungen

Seit ein paar Monaten regiert in Berlin eine große Koalition, und einstmals verfeindete Lager entdecken, dass man durchaus auch zusammen etwas erreichen kann. Im Gegenteil, durch Synergie-Effekte wird in der Zusammenarbeit manches Thema sogar effizienter

Im Gegenteil, durch Synergie-Effekte wird in der Zusammenarbeit manches Thema sogar effizienter bearbeitet, als es allein möglich gewesen wäre. Was für die Zusammenarbeit von Parteien oder Menschen im Allgemeinen gilt, lässt sich aber oft auch guten Gewissens auf IT-Infrastrukturen übertragen, denn auch hier kann man einst verfeindete Lager sehr wohl zu einer Kooperation bringen und dabei für die Allgemeinheit, sprich das Unternehmen, deutlichen Nutzen erzielen.

Inhalt abgleichen