- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

UTF-8-Mails in Eudora 7 korrekt darstellen

Druckversion

Seit langer Zeit benutze ich Eudora (Version 7) als Mail-Client, obwohl das Produkt in dieser Form nicht mehr weiterentwickelt wird. Die neue Version 8 ist noch im Beta-Stadium, die Entwicklung basiert nun auf dem Mozilla-Projekt Thunderbird und hatte auch mal  den Projektnamen "Penelope".

An Eudora begeisterte mich z.B. die sensationell schnelle Volltextsuche. Und sobald die neue Version halbwegs stabil ist und die Mailboxen des "alten" Eudora fehlerfrei importiert, werde ich umsteigen.

Zur Zeit bin ich mit Eudora 7 noch zufrieden, wäre da nicht zunehmend der Trend, UTF-8-kodierte Mails zu versenden. Damit kann Eudora leider nichts anfangen - die Sonderzeichen im Text beginnen dann alle mit einem großen Ä und ein Kopieren eines solchen Inhalts z.B. in Word zeigt dann nur irgendwelche Symbole statt dieser Zeichen.

Nun hat ein findiger Mensch einen UTF-8-to-Eudora-Konverter geschrieben, der sich als DLL in das System kopieren lässt und dann als Plug-In in Eudora erscheint. Dieses Plug-In übersetzt im Text der Mail dann alle Zeichen korrekt. Nur den Absender und Betreff korrigiert es nicht, aber das lässt sich verschmerzen. Im Plug-In lässt sich noch einiges einstellen: z.B., ob auch eine Konvertierung innerhalb von HTML statfinden soll.

Auf dieser Website wird das Plug-In beschrieben, und hier können sie es sich direkt herunterladen. Das zip-Archiv beinhaltet außer der DLL, die in das Eudora\Plugins-Verzeichnis gehört, noch eine kleine Dokumentation.