- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

Kostenlose Windows-7-Lizenzen für aktive AUGE-Mitglieder

Druckversion

Über „stifter-helfen.de“ (siehe auch diesen UM-online-Artikel zu der Organisation) haben wir ca. 40 Windows-Lizenzen in verschiedenen Versionen bezogen. Die dafür fällige Bearbeitungsgebühr von 6 bis 7 €/Lizenz trägt der Verein.

Diese Lizenzen können wir kostenlos an Vereinsmitglieder abgeben. Hierbei sind zwei Kriteriengruppen zu beachten: die von stifter-helfen.de resp. Microsoft sowie unsere eigenen.

Die Microsoft-Bedingungen beziehen sich auf nicht-kommerziellen Einsatz der Software innerhalb des Vereins und an die Mitgliedschaft des/r Benutzer(in) in demselben. Stifter-helfen.de sagt: „Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits ermöglicht deutschen Non-Profit-Organisationen mit moderner Informationstechnologie zu arbeiten und so beispielsweise die Performance ihres IT-Netzwerks erheblich zu verbessern oder ihre Betriebskosten zu senken. Damit kann Ihre Non-Profit-Organisation ihre eigentlichen Aufgaben noch besser bewältigen und hat gleichzeitig mehr finanzielle Mittel dafür zur Verfügung.“

Das „AUGE-Kriterium“ ist daran orientiert und fordert eine „aktive Beteiligung“ am Vereinsleben. Damit sind für uns alle Vorstands- und Ehrenratsmitglieder, die Kassenprüfer und die Leiter von aktiven RGs und AGs gemeint. Ebenso sollten RG-Rechner mit einem solchen Betriebssystem versehen werden können.

Außerdem sind natürlich das Messe-Team und der Chefredakteur im Kreis der Bezugberechtigten sowie Personen, die sich durch „vereinsförderndes Verhalten“ ausgezeichnet haben.

Weiterhin können RG- und AG-Leiter aktive RG- und/oder AG-Mitglieder als Bezieher einer Lizenz vorschlagen. Kriterium sollte sein: eine Vorführung oder ein Vortrag resp. ein Artikel im UM-online zu diesem Thema oder den Erfahrungen damit durch die/den Bezieher/in dieser Lizenz. Im AUGE-Jargon beteiligen diese sich damit an einem "Projekt" - der Titel ist festzulegen.

Die Bezieher/innen der Lizenz erhalten von uns einen Download-Link oder einen Datenträger sowie einen Schlüssel zur Freischaltung der bestimmten Programmversion. Sie müssen eine Vereinbarung unterzeichnen, die besonders das Einhalten der Bedingungen und die Rückgabe der Software beim Verlassen des Vereins betrifft, aber auch Informationen über den Rechner, auf dem die Software eingesetzt werden soll.

Auf dieser Seite können die angesprochenen RG- und AG-Leiter Programmversionen für bestimmte Vereinsmitglieder mit Begründung beantragen. Der Vorstand behält sich eine Prüfung vor. Wenn Sie sich die (Mit-)Arbeit an einem bestimmten Projekt zu diesem Zweck vorstellen können, kontaktieren Sie Ihren RG- oder AG-Leiter. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Lizenzen beschränkt ist. Dies liegt nicht am Verein, sondern ist eine Festlegung der stiftenden Firmen.

Wir sind stolz auf diese Vereinsleistung und glauben, damit ebenso einer Menge AUGE-Mitglieder einen Vorteil aus ihrer Mitgliedschaft wie auch dem Verein eine Reihe von interessanten Veranstaltungen und/oder UM-online-Artikeln verschaffen zu können.

Wir können in den nächsten 2 Jahren noch 2 Lieferungen von bis zu 50 Lizenzen aus dem Programm abrufen. Der nächste Termin wird sicher im Frühjahr 2010 sein, wenn Office 2010 sowohl in der Windows- wie auch Mac-Version herauskommen soll.