- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

Stifter-helfen.de

Druckversion

Im Zusammenhang mit Windows 7 stand ich in Kontakt mit Microsoft und bekam von ihnen den Hinweis, "stifter-helfen.de" wäre doch sicher interessant für uns. Ich informierte mich über das Programm, war begeistert und meldete den AUGE e.V. dort an. Nachdem wir als "förderungswürdig" anerkannt wurden, erhalten wir - gegen eine Bearbeitungsgebühr - eine großzügig Spende, über die in der nächsten Zeit noch berichtet werden wird. Aber ich möchte auch die Organisation hier vorstellen, denn u.U. ergeben sich so noch interessante Aspekte für andere gemeinnützige Vereine, in denen AUGE-Mitglieder auch vertreten sind.

Der Bitte um Informationsmaterial kam man gerne nach und ich möchte hier aus der Broschüre der Organisation zitieren:

"Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits ist das Online-Portal für IT -Spenden in Deutschland. Auf der Plattform vermittelt die Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft seit Oktober 2008 gemeinnützigen, nicht-staatlichen Organisationen Soft- und Hardwarespenden namhafter IT -Stifter. Etabliert wurde das Spendenprogramm bereits vor Jahren in den USA von der gemeinnützigen Nichtregierungsorganisation TechSoup Global, dessen Partner wir in Deutschland sind. IT-Hersteller wie der Netzwerkausrüster Cisco, der Fundraisingsoftwareanbieter Gift-Works, der Software-Konzern Microsoft, der Anbieter von Sicherheitslösungen Symantec oder der Software-Geschäftsbereich SAP Business Objects stellen Produktspenden für das Portal www.stifter-helfen.de zur Verfügung. Die Produktpalette reicht dabei von Office-Anwendungen über Betriebssysteme bis hin zu Netzwerk-Routern, Reporting- und Fundraising-Software sowie Sicherheitslösungen. Unsere IT-Unternehmen möchten den gemeinnützigen Sektor unterstützen und wir helfen ihnen dabei. Daher bestellen gemeinnützige Organisationen auf unserer Plattform nicht einfach ein Produkt, sondern sie beantragen eine IT-Spende. Unsere Aufgabe ist es dann, auf die Einhaltung der Förderkriterien unserer IT-Stifter zu achten."

Und an anderer Stelle:

"Um effektiv arbeiten zu können, benötigt jedes Unternehmen moderne Informationstechnologie. Denn mit IT lassen sich beispielsweise Betriebsabläufe optimieren, das Projektmanagement verbessern und Betriebskosten senken. Dies gilt natürlich auch für gemeinnützige Organisationen. Non-Profits haben aber meist ein sehr begrenztes Budget für den IT-Bereich. Und so scheitern effiziente IT-Strukturen im gemeinnützigen Sektor oft an den Finanzen. Produktspenden wären die Lösung. Jedoch ist sowohl die Beantragung von Produktspenden durch gemeinnützige Organisationen als auch die Bearbeitung der Anfragen seitens der IT-Unternehmen oft mit großem zeitlichen Aufwand verbunden. Damit die Abwicklung von IT-Spenden für beide Seiten einfacher wird, gibt es seit Herbst 2008 die Internetplattform www.stifter-helfen.de. Dort vermittelt die Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft in Partnerschaft mit TechSoup Global deutschen Non-Profit-Organisationen Hard- und Softwarespenden namhafter Unternehmen.

NONPROFITS BRAUCHEN GÜNSTIGE IT-LÖSUNGEN"

An "stifter-helfen" ist nicht nur Microsoft beteiligt, sondern auch andere Firmen wie: Cisco, Giftworks, SAP Business Objects und Symantec. Alle sind bereit, "förderungswürdige Organisiationen" (die Kriterien, welche die Vereine erfüllen müssen, unterscheiden sich durchaus von Firma zu Firma) per Spende zu unterstützen. Im Endeffekt ist diese Initiative für gemeinnützge Vereine wie uns eine sensationelle Möglichkeit, aktuelle IT-Produkte für "kleines Geld" zu erhalten. Wir bedanken uns für diese lobenswerte Unterstützung!

Link: stifter-helfen.de