- Werbung -

Der volle Inhalt dieses Beitrags ist nur für Vereinsmitglieder zugänglich.

Vor einiger Zeit bemerkte ich, dass sich die Festplattenpartition für Daten unerklärlich schnell füllte. Da sich das Backup der Daten jedoch nicht vergrößerte, konnten es keine Daten im Bereich sein, der regelmäßig gesichert wird. Als letzte Woche dann 90% der Partition belegt waren, war es an der Zeit zu handeln. Die Überprüfung förderte Kurioses zu Tage.

Autor: 
User Magazin online: