- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neuestes Angebot

Der Heise Zeitschriften Verlag bietet allen AUGE-Mitgliedern...

Über AUGE

Der AUGE e.V. wurde bereits im Jahre 1979 als "Apple User Group Europe" (A.U.G.E.) gegründet und ist damit der wohl älteste überregionale, private und unabhängige Computerclub in Deutschland! Der Vereinsname geht noch immer auf die ursprüngliche Abkürzung zurück, auch wenn heute natürlich Anwender sämtlicher Computertypen im Verein vertreten sind - gerade diese Vielfalt macht eine der Besonderheiten des Vereines aus. Und so benutzen wir die Abkürzung AUGE heute im Sinne von "Active User Group Europe".

AUGE LogoJetzt Mitglied werden im AUGE e.V. und von den Vorteilen profitieren.

Veranstaltungen

24. November 2017 - 16:30 - 19:00
Coworking Space Königstein – Limburger Str. 28 – 61462 Königstein
Blender, OpenJSCAD, ThreeJS, Assimp, 3D Produktkonfigurator
24. November 2017 - 19:00
Franck-Haus im Eingang links, Untertorstr. 6, Marktheidenfeld
HTML5 am Beispiel Präsentationen
27. November 2017 - 19:30 - 23:00
Bayerischer Hof München - Promenadeplatz 2
STAMMTISCH Treffen zusammen mit dem XING DIAMOND BUSINESS CLUB
27. November 2017 - 19:30 - 22:00
Köln
Themen rund um die IT

Update 2: AUGE auf der Hobby&Elektronik in Stuttgart vertreten

Druckversion

Orca RepRapAuch in diesem Jahr ist wieder der AUGE e.V. mit einem Stand auf der Messe "Hobby&Elektronik" vertreten, die vom

  • 17. bis 20.11.2011 in
  • Stuttgart

statfindet.

Marcus Link wird im Rahmen des Beiprogramms zwei Vorträge halten:

  • am 17.11. um 12:30h: Thema:Desktop Manufacturing; (RepRap) - CNC im Privathaushalt angekommen;
  • am 18.11. um 11:30h: Thema: CAD für Einsteiger, eine Einführung - Art of Illusion

AUGE-Stand Stuttgart 2011Weiterhin ist natürlich immer eine ganze Mannschaft, die sich hauptsächlich aus den Mitgliedern der RGs 700 und 735 rekrutiert, auf dem AUGE-Stand in Halle 4 vertreten und eröffnet den Besucherinnen und Besuchern so zum Beispiel die Möglichkeit, einen 3D-Drucker auch einmal in Betrieb zu sehen. Von solchen 3D-Druckern werden bis zu 3 Stück auf dem Stand sein - in unterschiedlichen Ausführungen (das Bild rechts zeigt einen "Orca" während des Zusammenbaus) sowie Fertigungszuständen. Eine große Rolle auf dem Stand spielen auch die zum Drucken geeigneten Materialien. Das Foto von Manuel Hübsch zeigt eine Momentaufnahme mit AUGE-Standbesatzung.

Der Stand befindet sich auf: 4D54.

Im Anhang finden Sie die Dokumentationen, mit denen die Drucker per Aushang beschrieben werden, sowie eine Info zu den verschiedenen Druckmaterialien..

AnhangGröße
3D Drucker Mendel_beheizt.pdf202.33 KB
3D Drucker Orca.pdf32.7 KB
3D Drucker WolfStrap.pdf60.83 KB
Materialien.pdf85.93 KB