- Werbung -


Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert? Sprechen Sie uns an.


Neueste Kommentare

Android

Augmented Reality unter Android

Augmented reality ist erweiterte Wirklichkeit. Technisch funktioniert das so, dass die „Welt“ durch die Kamera des Handys betrachtet wird und gewählte beziehungsweise geeignete Zusatzinformationen an geeigneter Stelle zusätzlich eingeblendet werden.

Preiswertes Android-Tablet

Das Notebook ist schwer, also sollte etwas Neues „für unterwegs“ her. In die engere Wahl kamen Netbooks oder Tablet-PCs, die Entscheidung fiel zu Gunsten des letzteren aus. Die Wahl fiel auf ein Odys Neo X8, das einen guten Eindruck macht und auch gute Kritiken vorweisen kann. 

Eine Fahrradtour geplant und durchgeführt mithilfe von Android-Apps

Ich weiß ambitionierte Projekte zu schätzen, die mit der Nutzung von Smartphones verbunden sind. Und anlässlich eines Urlaubs habe ich auch Gelegenheit gehabt, solche Projekte zu testen, nämlich Navigations-Apps für Fahrradfahrer. Bei all diesen Tools existiert eine Webseite, auf der man sich anmeldet, Strecken ausarbeitet und verwaltet. 

Programmieren von Android-Smartphones mit dem App-Inventor - Teil 2

Das Tool App-Inventor erlaubt einen Zugang zur Programmierung von Android-Geräten. Das bisherige Beispiel nutzt allerdings keine der besonderen Merkmale eines Smartphones. Hier gibt es nun neue Beispiele, die etwa die Kontaktliste oder GPS-Funktionen nutzen.

Programmieren von Android-Smartphones mit dem App-Inventor - Teil 1

Das Betriebssystem Android ist derzeit stark auf dem Vormarsch. Nahezu jedermann kann ein App erstellen und dieses über den Market anbieten. Mit dem App-Inventor, entwickelt von Google und dem MIT, ist ein Tool gegeben, das einen Zugang zur Programmierung erlaubt. 

Buffalo "CloudStation"

Heutzutage propagieren viele IT-ler, möglichst viel in die "Cloud" auszulagern, um von „überall“ problemlos auf die Daten zugreifen zu können. In meiner Arbeitsumgebung sollen die Daten lokal vorliegen. Diese Anforderungen kann ein einziges Gerät erfüllen: die Buffalo CloudStation.

Das WeTab - erste Erfahrungen

Das WeTab war wohl eines der am meisten erwarteten Produkte im letzten Quartal 2010. Die Firma 4tiitoo stellte uns ein Gerät für etwa 3 Wochen zum Testen zur Verfügung. Peter Poloczek und Jürgen Thau befassten sich jeweils ein paar Tage mit dem Gerät.

Die Flach-PCs kommen: Archos 7 Home Tablet

Um unterwegs Bücher zu lesen, ist ein Smartphone denkbar ungeeignet. Einen großen Notebook mag ich aber auch nicht immer mitnehmen. Und so blieb als Alternative die Anschaffung eines Netbooks oder eines eBook-Readers. Da fiel mir der Android-Tablett-PC Archos 7 HT ins Auge.

Inhalt abgleichen